yummi
chaste myblog

Fatty

Larn more about the lady
...
Bitte höre, was ich nicht sage
Grossstadtgeflüster - Ich Muss Gar Nix

Nein, den Sinn des zweiten Blogs weiß ich auch nicht. Egal, der andre ist jetzt unwichtig. Ach Tagebuch führen ist irgendwie kompliziert. Wie fange ich an?

Mir ist kotzübel. Ich weiß nicht ob ich krank bin oder mich wegen der Tatsache, dass ich krank bin einfach überfressen hab. Ich hasse diese Fülle in mir. Fühlt sich an wie Gift. Zum Arzt muss ich auch noch. Angehende Depressionen. Solang meine Ma das nicht mitbekommt, werd ichs überleben, hoffe ich zumindest.

Ich spiele mit dem Gedanken, einfach alles umzukrempeln. Den ersten Schritt habe ich mit diesem Blog getan und einem neuen Myspace-Account. Klingt kindisch, tut aber irgendwie gut. Auch nur irgendwie. Ich brauch jetzt erstmal Freunde. Aber bei meiner Phobie mich in der Öffentlichkeit zu zeigen, muss ich das noch nach hinten verschieben. Das die Schule am Montag wieder anfängt muss ich als aller erstes verdauen. Und die Facharbeit. Ich hab immernoch nichts vernünftiges geschrieben. Und von Mathe fang ich erst garnicht an. Ich will kotzen.

Morgen muss ich erstmal unbedingt Sport machen. Ich dachte aufstehen, Kaffee, Sport, Tee, vieeeeel Wasser und dann Badewanne. Danach Sport. Auch wenns unlogisch ist, sich vorher zu waschen. Und Facharbeit irgendwie dazwischen. Ich will nicht erwachsen werden, ich habe Angst davor...

Meine Gedanken, einfach mit dem Auto gegen einen Baum zu fahren gehen mir auch nicht aus dem Kopf. Ich frag mich immer, wen das ernsthaft längere Zeit jucken würde. Wenn das hier jemand liest schleimen eh alle wieder rum. Buhuhu, die arme, arme Sally. Die einfach so gestorben ist. Zu Gedenken an ihr, gehen wir zusammen was essen und denken an sie. Fickt euch. In Gedenken an mich, dürft ihr alle ne Woche Nichts essen. Würde aber eh keiner machen, ist ja so wahnsinnig ungesund.

Ich komm mir immer mehr vor wie ein kleines Kind, mein Schreibstil ändert sich immer mehr, meine Deutschlehrerin hat sich vor den Ferien noch beklagt. Eigentlich nichts. irgendwie.

Was nur nervt, ist das ewige Rumgereite, auf meiner Lebensart. Kann doch jedem egal sein, ob ich Straight Edge Vegetarier bin oder nicht. Drink ich halt kein Bier, kiffe und rauche nicht. Und esse nichts mit Gesicht. Warum muss mich deswegen fast jeder piesaken. Fresst doch eure Burger. Das darin der Darminhalt der Kuh ist, da sie vor dem Schlachten nicht alles rausgeschissen hat ist ja egal. Weiß ja keiner und ich kann mir ins Fäustchen lachen. Ihr fresst alle Kuhscheiße. Ich respektiere jegliches Leben, aber die Fickalien würde ich nicht essen. Respekt liebe Leute.

Mir ist immernoch schlecht. Extrem schlecht. Ich will kotzen, aber ich will mir nicht den Finger ind en Hals stecken. Meine Fingernägel sind kaputt genug. In den Bauch schlagen bringt auch nichts. Mir ist heiß und kalt. Alles komisch.

28.3.08 22:38
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Hi, I am Miss Piggy
Gratis bloggen bei
myblog.de